SPD Mannheim-Rheinau

 

Veröffentlicht in Wahlkreis
am 18.08.2017 von Stefan Rebmann MdB

Super Beispiel für geglückte Wahlkreisarbeit von Berlin aus: Vor einiger Zeit hat sich Mannheim auf meine Anregung hin um eine Auszeichnung als "Mobilitätsknoten des Jahres" beworben. Und prompt haben wir diesen Preis, den der Bund Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) in diesem Jahr erstmals vergibt, in der Kategorie "Städte bis 500.000 Einwohner" gewonnen! Der Preis belegt, dass Mannheim verschiedene öffentliche Verkehrsmittel vorbildlich miteinander vernetzt.

Veröffentlicht in Ankündigungen
am 14.08.2017 von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

SPD lädt unter Führung von Stadträtin Prof. Dr. Kämper ein.

SPD lädt zum Besuch am IDS ein

Donnerstag, 24. August, 16:30 Uhr, Treffpunkt: Institut für Deutsche Sprache, R5, 6-13, Mannheim

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 05.08.2017 von SPD Mannheim

Eine Delegation des SPD Kreisverbands Mannheim mit Kreisvorsitzendem Wolfgang Katzmarek an der Spitze überraschte Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz anlässlich seines 10-jährigen Amtsjubiläums im Rathaus.

 

„Wir gratulieren ihm sehr herzlich zu diesem runden Jubiläum und sind stolz darauf, was er in diesen Jahren für unsere Stadt erreicht hat“, überbrachte Katzmarek die Glückwünsche der gesamten SPD Mannheim. Neben Worten des Dankes gab es auch eine süße Überraschung in Form einer Torte mit dem Konterfei des Oberbürgermeisters, die der überraschte Hausherr anschnitt.

 

Veröffentlicht in Politik
am 04.08.2017 von Stefan Rebmann MdB

Die von der SPD vorangebrachten Gesetzesverschärfungen, um Gewalt gegen Frauen zu verhindern und strikter zu ahnden, kommen auch in den Frauenhäusern an. Dennoch mangelt es vor allem noch an einer gesicherten und zielgerichteten Finanzierung sowie konkreten Hilfsmöglichkeiten für Notfälle und komplexe Problemlagen. 
 
Bei einem sehr informativen Besuch im Mannheimer Frauenhaus mit Johannes Fechner, dem rechtspolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, haben wir vor Ort erfragt, mit welchen Problemen die Mitarbeiterinnen derzeit besonders konfrontiert sind und wie der Bund konkret helfen kann, um bestehende Mängel abzubauen. Die engagierten Mitarbeiterinnen des Frauenhauses mit der geschäftsführenden Vorsitzenden und SPD-Gemeinderätin Claudia Schöning-Kalender äußerten einhellig die Meinung, dass die von der SPD eingeschlagene Richtung stimme. Vor allem die Stärkung der sexuellen Selbstbestimmung von Frauen (Stichwort „Nein heißt Nein“) mit der Ratifizierung der Istanbul-Konvention stelle einen wichtigen Meilenstein in der Gleichstellungspolitik und einen wirksameren Schutz vor sexualisierter Gewalt dar. Doch berichteten die Frauen auch von zahlreichen, komplexen Probleme, die sich häufig vor allem durch nach wie vor unbefriedigende Lösungen von Finanzierungsfragen ergäben.

Veröffentlicht in Anträge
am 04.08.2017 von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Stadtrat Dr. Boris Weirauch MdL setzt sich für die Theresienkapelle ein

Der Arbeitskreis „Erhalt der Theresienkapelle durch Translokation" hat in der Folge des genehmigten Erweiterungsbaus des Theresienkrankenhauses mit großem Engagement die Möglichkeiten des Erhalts der Theresienkapelle durch eine Translokation ausgelotet und diese Möglichkeiten planerisch aufgearbeitet. Diese sollen nochmals geprüft werden.

Termine

Alle Termine öffnen.

23.08.2017, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr Stadträtin Andrea Safferling am Kümmerertelefon
Stadträtin Andrea Safferling bietet am Mittwoch, 23. August, von 18-19 Uhr unter der Nummer 0621/ 2 …

Alle Termine

 

WIR auf Facebook

 

Kontakt

SPD Mannheim-Rheinau
Relaisstraße 88-90
68219 Mannheim
 

 

Interessante Links