SPD Mannheim-Rheinau

 

Veröffentlicht in Gemeindenachrichten
am 25.06.2015 von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Thorsten Riehle ist SPD-Sprecher für Kultur

Vielen Kulturvereinen Mannheims, zum Beispiel in Seckenheim und Wallstadt, fehlen geeignete Räumlichkeiten für Chorproben und Tanzstunden. Um den Fortbestand der Vereine zu sichern, sind weitere Proberäume notwendig.

Veröffentlicht in Gemeindenachrichten
am 17.12.2014 von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Stadtrat Thorsten Riehle, kulturpolitischer Sprecher

Zahlreiche Einrichtungen der Freien Szene werden in den kommenden fünf Jahren institutionell gefördert - auf Antrag der SPD auch das Theater Oliv und das Schatzkistl.

GemeindenachrichtenWeg frei für Industriekultur

Veröffentlicht in Gemeindenachrichten
am 03.09.2014 von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Am kommenden Samstag, 7. September 2014, werden die ersten Wege zur Industriekultur im Industriehafen offiziell eröffnet. 31 Sehenswürdigkeiten finden nun ihre verdiente Würdigung.

GemeindenachrichtenProgrammvielfalt im Bürgersaal

Veröffentlicht in Gemeindenachrichten
am 01.07.2014 von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Ein buntes Programm im umgebauten Bürgersaal wird gewünscht.

Mit einem attraktiven Kulturpaket soll der Bürgersaal Ort für viele verschiedene Veranstaltungen werden. Es soll im wahrsten Sinne des Wortes ein „Bürgersaal“ bleiben.

Vor wenigen Wochen wurde der renovierte Bürgersaal im Stadthaus in N 1 eingeweiht. Für über drei Millionen Euro entstand nach einem halben Jahr Umbauzeit ein moderner Veranstaltungsraum für etwa 440 Besucherinnen und Besucher.

GemeindenachrichtenFreiheit der Kunst schützen

Veröffentlicht in Gemeindenachrichten
am 12.03.2014 von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Kultur von allen für Alle! Die SPD-Gemeinderatsfraktion unterstützt sowohl die großen Kultureinrichtungen als auch die Freie Szene in Mannheim. Deshalb kritisiert sie entsprechende CDU-Vorschläge und sieht darin teilweise auch die Freiheit der Kunst gefährdet.

„Mit großem Erstaunen haben wir die Ansätze der CDU zur Kulturpolitik zur Kenntnis genommen“, reagierte SPD-Fraktionsvorsitzender Ralf Eisenhauer auf die Information der CDU, die Spielpläne des Nationaltheaters durch die Bürgerinnen und Bürger gestalten lassen zu wollen. „Der Vorschlag kann harmlos sein, wäre damit aber populistisch und somit überflüssig“, sagt Eisenhauer weiter. Im besten Fall diene er als Aufforderung zum institutionalisierten Dialog.

WIR auf Facebook

 

Kontakt

SPD Mannheim-Rheinau
Relaisstraße 88-90
68219 Mannheim
 

 

Interessante Links